IG Sport Region Uzwil - Zusammen vorwärts kommen!  

Zusammen vorwärts kommen

Medien / Berichte Vereine


Zurück zur Übersicht

30.09.2019

Starke Leistungen am Herbstcup für GETU Uzwil

Traditionell fand am letzten Wochenende der Herbstcup in Wil statt. Für einmal wurde nicht Einzel geturnt, der Herbstcup ermittelt den kantonalen Gruppenmeister und gilt – abgesehen von den Schweizermeisterschaften – als Saisonabschluss.

Team Uzwil 1 und Uzwil 2 starteten in der Kategorie AJ1. Uzwil 1 (Nora Dedaj, Joelle Schenk, Mia Gamito) und Uzwil 2 (Malina Hafner, Noemi Knaus und 2 externe Turnerinnen) sammelten wertvolle erste Erfahrungen und platzierten sich auf den Plätzen 7 und 8.

Erfreulich ging es in der Kategorie AJ2 weiter. Das Team um Uzwil 3 (Salome Bötschi, Luana Frei, Jenny Hu-ber, Sarina Niedermann) überzeugte mit sensationellen Leistungen an allen Geräten und erkämpfte sich ver-dient die Goldmedaille. Die Turnerinnen dürfen sich nun St. Galler Gruppenmeister 2019 nennen. Uzwil 4 (Andrina Giger, Mia Markovic, Lea Schläpfer und 1 externe Turnerin) belegte zusätzlich den 13. Platz.

Auch in der nächsten Kategorie AJ3 gab es strahlende Siegerinnen. Uzwil 8 (Lyn Wirth, Tabea Keller, Giulia Romeo, Jasmin Niedermann) gewann in einem starken Feld den Titel. Die starken Uzwilerinnen, welche eine hervorragende Saison turnten, erreichten zusätzlich mit Uzwil 5 (Noe Wirth, Salome Blättler, Yara Castelberg), Uzwil 6 (Lea Tanner, Elina Braun, Lillyen Anderegg) und Uzwil 7 (Aline Gmür, Philomena Kempter, Lena Her-zog) die Plätze 5, 7 und 10.Was für eine Leistung der 10-13 jährigen Mädchen.

In der höchsten Kategorie A wurde in 2-er Teams geturnt und auch hier wurde der Konkurrenz nichts ge-schenkt. Die Uzwilerinnen, welche über die ganze Saison auf konstantem und erfolgreichem Niveau turnten, wurden auch diese Mal wieder belohnt. Uzwil 9 (Michelle Naumann, Melissa Melillo) erturnte sich absolut ver-dient die Goldmedaille und Uzwil 16 (Céline Lanter, Jessica Vetterli) vermochte mit der gezeigten Leistung die Bronzemedaille mit nach Hause zu nehmen. Komplettiert wurden die sehr guten Leistungen durch die zusätzli-chen Ränge 9 Uzwil 14 (Nicole Tanner, Philine Schönenberger), 10 Uzwil 10 (Livia Zbinden, Jessica Vettiger), 12 Uzwil 15 (Deborah Furrer, Laura Hirt), 17 Uzwil 12 (Vivienne Rohner, Vanessa Egli) und 22 Uzwil 13 (Sina Küng, Alina Fuchs)

Wiederum gelang GETU Uzwil eine ausgezeichnete Saison und stellt für die im November terminierten Schweizermeisterschaften (Kategorie 5 – Kategorie 7/KD) starke Turnerinnen. Wir dürfen gespannt sein.

 20190929-GetuUzwilAJ2.jpeg


Zurück zur Übersicht




 
 
Email
Info