IG Sport Region Uzwil - Zusammen vorwärts kommen!  

Zusammen vorwärts kommen

Medien / Berichte Vereine


Zurück zur Übersicht

07.05.2019

GETU Uzwil - Zwei Toggenburger Gerätemeisterinnen für GETU Uzwil – Jessica Vetterli und Livia Zbinden brillieren

Am Wochenende vom 27./28.04.2019 fanden in Gossau die Toggenburger-Meisterschaften im Geräteturnen statt. Dieser Anlass dient gleichzeitig als Qualifikationswettkampf für die St.Galler Kantonalmeisterschaften, welche Ende August in Engelburg stattfinden und war dementsprechend mit Spannung zu erwarten.
Die jüngsten Turnerinnen vom GETU Uzwil starteten erfolgreich in das Wochenende und gewannen im K1 ver-dient Silber durch Noemi Knaus und Bronze durch Sinja Kissling. Mit dem 6. Platz von Joelle Schenk gelang den K1er ein tolle Teamleistung.
Im K2, K6 sowie im K7 gab es leider für Uzwil diesmal kein Edelmetall. Salome Bötschi (7.), Jenny Huber (7.) und Luana Frei (9.) sorgten aber bei den K2ern trotzdem für lachende Gesichter. Bei den sonst sehr starken K6er reicht es für Philine Schönenberger auf Rang 9 und Lavinia Schönenberger erturnte sich Rang 10. Im K7 platzierten sich Nadja Lemmenmeier auf Platz 7, Ladina Bachofner auf Platz 9.
Die wahrscheinlich beste Teamleistung zeigte das K3 Team unter der Leitung von Urban Wirth. Noe Wirth stieg zuoberst aufs Treppchen, Bronze holte Salome Blättler. Mit Yara Castelberg als 4., Lea Tanner als 7. und wei-teren 4 Turnerinnen gingen etliche Auszeichnungen an die Uzwilerinnen. Leider reichte es Noe Wirth wegen der tiefer benoteten Reckübung gegenüber einer gleichplatzierten Engelburgerin nicht zum Titel zur Toggenburger Gerätemeisterin.
Erneutes Edelmetall wurde im K4 erturnt. Mit Doppelsilber von Jasmin Niedermann und Giulia Romeo und den Plätzen 9 und 10 von Lyn Wirth und Tabea Keller gelang auch hier ein Glanzresultat.
Zwar „nur“ mit dem 8. Rang im K5 aber als beste Toggenburgerin erkämpfte sich Livia Zbinden den Titel, ge-folgt von Michelle Naumann (9.) und Melanie Kuratli (10.).
Bei den Damen verteidigte Jessica Vetterli erfolgreich Ihre Goldmedaille von letztem Jahr und darf sich eben-falls Toggenburger Gerätemeisterin nennen. Jana Schönenberger (3.) und Céline Lanter (4.) rundeten das er-folgreiche Wochenende mit Ihren guten Platzierungen ab. (dc)


Bildlegende: Team K7/KDamen , ganz rechts Toggenburger Gerätemeisterin Jessica Vetterli.

 20190430_K7_KD_TGM.jpg


Zurück zur Übersicht




 
 
Email
Info