IG Sport Region Uzwil - Zusammen vorwärts kommen!  

Zusammen vorwärts kommen

Medien / Berichte Vereine


Zurück zur Übersicht

01.11.2016

GETU Uzwil: St. Galler Triumph an Schweizer Meisterschaften

Die SM der Mannschaften im Geräteturnen fanden dieses Jahr in Kirchberg BE statt. Die Teams aus dem Kanton St. Gallen wussten zu brillieren: Gleich 2 Titel gingen in die Ostschweiz. Die Turnerinnen des GETU Uzwil waren wichtige Leistungsträger. 10 von Ihnen haben sich für die Einzel-SM qualifiziert.

Bei der Mannschafts-Schweizer Meisterschaft herrscht jeweils sehr ausgelassene Stimmung in der Wettkampfhalle. Die Teams aus den Kantonen werden von den mitgereisten Fans lautstark unterstützt. Am Sonntag feierte die St. Galler Folgschaft am lautesten: sowohl in der Kategorie 5 als auch 6 gewannen die Turnerinnen aus St. Gallen souverän.

Bildlegende (als Download verfügbar):
2 x Gold für St. Gallen: Shania Zoller (hinten ganz rechts), Nadja Lemmenmeier (vorne 2. von links) und Jessica Stein (vorne ganz rechts)

Shania Zoller konnte ihr Können im K5 souverän abrufen und führte das Team SG 1 zu oberst aufs Podest. Mit 37.90 Punkten hat sie mit Abstand die beste Gesamtnote im ganzen Teilnehmerinnenfeld erreicht. Team SG 2 mit Noemi Schefer, Silvana Righetti, Cecile Zoller und Philine Schönenberger erkämpften sich den sensationellen 5. Schlussrang.

Im K6 wuchs Jessica Stein über sich hinaus und führte mit der besten Gesamtnote im ganzen Feld (37,95) das SG-Team 1 zum Sieg. Nadja Lemmenmeier zeigte ebenfalls einen robusten Wettkampf.

Bereits am Samstag fanden die Wettkämpfe K7 und Damen statt. Céline Leber, Emelie Stein und Melina Moser starteten für das Team St. Gallen. Sie konnten mit den vielen starken Teams mithalten und wurden 9. Bei den Damen waren Larissa Kägi und Corina Brägger im Team St. Gallen am Start. Die St. Gallerinen wurden 6.

Für die Schweizer Meisterschaften Einzel haben sich 10 Uzwilerinnen qualifiziert:
Shania Zoller, Noemi Schefer, Silvana Righetti und Cecile Zoller im K5, Jessica Stein und Nadja Lemmenmeier im K6, Céline Leber und Emelie Stein im K7 sowie Larissa Kägi und Corina Brägger bei den Damen. Die SM wird in 2 Wochen in Sion stattfinden.

 GetuUzwil_SM2016.JPG


Zurück zur Übersicht




 
 
Email
Info