IG Sport Region Uzwil - Zusammen vorwärts kommen!  

Zusammen vorwärts kommen

Medien / Berichte Vereine


Zurück zur Übersicht

28.05.2018

GETU Uzwil - überzeugend im Prättigau

Die Kantonalen Geräteturntage Davos vom vergangenen Wochenende waren die 2. Qualifikations-Wettkämpfe für die Schweizer Meisterschaften. Die Turnerinnen von GETU Uzwil konnten ihr Können einmal mehr überzeugend abrufen.

Einen starken Wettkampf, wenn auch nicht bis ganz aufs Podest, zeigten die Turnerinnen der Kategorie 6. Shania Zoller turnte einen ausgeglichenen Wettkampf auf hohem Niveau und wurde 6. Weitere Auszeichnungen erhielten Deborah Furrer (10.), Silvana Righetti (13.) und Philine Schönenberger (17.). Bei den Damen brillierten Larissa Kägi (Silber) und Jessica Vetterli (Bronze). Nur äusserst knapp mussten sie sich von einer Engadiner Turnerin geschlagen geben.

Das Team der Kategorie 5 von Markus Pfister ist zurzeit nicht zu schlagen. Die Mädchen turnten sich geradezu in einen Rausch. Die Wattwilerin Lavinia Schönenberger wuchs dabei über sich selbst hinaus und gewann den Wettkampf mit einer sensationellen Gesamtpunktzahl von 38.40, sie erhielt Bestnoten an allen Geräten. Das Podest war komplett in Uzwiler Rot: Noemi Schefer gewann Silber, Michelle Naumann Bronze. Alle Uzwilerinnen wurden ausgezeichnet: Melissa Melillo (7.), Melanie Kuratli (8.), Jil Wirth (9.), Jessica Vettiger (10.), Delia Marselli (12.) und Vanessa Egli (19.).

Im K7 schliesslich hiess die Siegerin einmal mehr Céline Leber. Die junge Niederwilerin überzeugte an allen Geräten und gewann mit einer Gesamtpunktzahl von 37.80 souverän. Ladina Bachofner wurde 5. und wurde ausgezeichnet.

Legende: Podest K5.jpg : Erneuter 3-fach Sieg: Noemi Schefer (S), Lavinia Schönenberger (G) und Michelle Naumann (B)

 20180528-GETU Uzwil.jpg


Zurück zur Übersicht